Schulungen & Zertifizierungen - Fundiertes Wissen für Ihre Mitarbeiter

Die Bedeutung und Wichtigkeit von Compliance zu verstehen, ist für ein Unternehmen genauso wichtig, wie seine Mitarbeiter in dieser Hinsicht zu schulen. Schulungen zu Geldwäsche und Seminare oder Webinare zum Risikomanagement uvm., helfen Ihnen und Ihren Mitarbeitern dabei, theoretische Geldwäschepräventions-Konzepte in der Praxis umzusetzen. Nach dem risikobasierten Ansatz des Geldwäschegesetzes gehören Mitarbeiterschulungen zu den internen Sorgfaltspflichten. Im Rahmen von Behördenprüfungen wird häufig auch kontrolliert, ob Mitarbeiter regelmäßig auf Ihren Wissensstand z.B. hinsichtlich KYC- und Due-Diligence geprüft wurden. Letzteres bietet sich auch deswegen an, da durch wiederkehrende Schulungen neue Inhalte vermittelt werden können, die sich auf Grund von rechtlichen Änderungen ergeben oder Anpassungen des Geschäftsmodells ergeben.

Kerberos Compliance bietet Mitarbeiterschulungen in Präsenz- und Online-Formaten an. Wir achten bei unserem Angebot besonders auf die Aktualität der Schulungsinhalte sowie branchenspezifische Besonderheiten. Unsere Weiter-, Fort- und Ausbildungen vermitteln das für Sie notwendige Compliance-Wissen besonders praxisnah und multimedial per Text, Videos, Quizfragen und Abschlusstests mit Erhalt eines Zertifikats.

Die Kerberos Academy

Über die eLearing-Kurse der Kerberos Academy vermitteln wir Wissen zu Themen wie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Geldwäscheprävention. Die Schulungsinhalte sind dabei immer branchenspezifisch. Generell bieten wir Schulungen für alle Gruppen von Verpflichteten nach dem Geldwäschegesetz (GwG) an. Dazu zählen momentan Immobilienmakler, Notare und Rechtsanwälte, der Kunstsektor, Sportwetten-Vermittler sowie KfZ-Händler uvm.. Gerne passen wir die Schulungsunterlagen auch nach Ihrem Bedarf und an Ihr Corporate Design an.

Die multimedialen Module bestehen aus Videos, Folien sowie Abschnittsabschlusstests und Modulabschlussprüfungen. Werden Schulungen erfolgreich abgeschlossen, erhalten Sie und Ihre Mitarbeiter individualisierte Zertifikate. Als Arbeitgeber können Sie sich jederzeit über den Schulungsstand ihrer Mitarbeiter informieren und gegebenenfalls zusätzlich zu den automatisierten Erinnerungen manuelle Schulungsaufforderungen versenden. Die Listenpflege der Schulungspflichtigen in Ihrem Unternehmen können Sie im Rahmen Ihrer Paketverwaltung selbst übernehmen, oder sie beauftragen Kerberos Compliance mit der Aktualisierung.

Unsere Präsenzschulungen zur Geldwäscheprävention

Das Risiko Opfer von Geldwäschern zu werden, ist in jeder Branche unterschiedlich hoch. Die Einfallstore für die organisierte Kriminalität können variieren. Unsere auf Geldwäsche spezialisierten Juristinnen und Juristen sind darin geschult, die Anfälligkeiten jeder Branche gesondert zu identifizieren.
In unseren Seminaren zur Geldwäscheprävention vermitteln wir deswegen nicht nur Wissen zu den Phasen und Risiken der Geldwäsche, sondern auch, wie Versuche der Geldwäsche in Ihrer Branche leichter zu identifizieren sind. Ebenfalls vermitteln wir Ihnen fundierte gesetzliche Grundlagen der Geldwäscheprävention sowie Ihren Verpflichtungen. Hierdurch erlangen Sie ein tiefergehendes rechtliches Grundverständnis und können weitere Schritte zu Ihrer vollständigen Geldwäschepräventions-Compliance einfacher planen.

DEKRA-Zertifizierte Geldwäschebeauftragte

Wir statten Angestellte und Führungskräfte aus allen Branchen mit dem nötigen Fachwissen aus, das sie zu vertrauenswürdigen und kompetenten Geldwäschebeauftragten macht. Die unabhängige Prüfung durch die DEKRA Zertifizierungs GmbH garantiert hierbei die Qualität der Schulungsinhalte und Eignung der Absolventen. Sie profitieren in unseren Schulungen durch einen exklusiven Zugang zu einem professionellen Dozenten Netzwerk, Innenansichten aus der Kriminalitätsbekämpfung und Strafrechtsverfolgung sowie unseren praxisnahen und interaktiven Workshops. Für Letzteres sorgen unsere vielfältigen Dozenten. Darunter befinden sich Oberstaatsanwälte und Dezernenten für Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, Ermittler aus dem Bereich der organisierten Kriminalität, Experten für Compliance und Corporate Security sowie weitere Dozierende aus den Bereichen Financial Crime, Corporate Fraud Management, Risikomanagement, der Geldwäscheprävention und des Qualitätsmanagements.

Wir bieten unsere Schulungen zum Geldwäschebeauftragten als Online- oder Präsenzschulungen bundesweit über die Kerberos Tochter „Kerberos-Zertifizierungen“ an.

Sie wollen die Pflicht zur Bestellung eines Geldwäschebeauftragten auslagern? Hier erfahren Sie mehr.

Darum lohnt sich Kerberos

Kerberos Compliance entwickelt grundsätzlich alle Schulungen selbstständig. Wir behalten die Kontrolle über Schulungsinhalte, Prüfungen und deren Aktualität. Alle aktuellen Entwicklungen, die ebenfalls die praktische Geldwäschepräventions- und Compliance-Dienstleistungen von Kerberos betreffen, fließen direkt in die Schulungsmaterialien ein. Unsere Schulungen richten sich an Angestellte und Selbstständige aus allen Branchen, die nach dem Geldwäschegesetz zu den Verpflichteten gehören. Entsprechend passen wir nicht nur die Schulungsinhalte, sondern ebenfalls den Schwierigkeitsgrad unserer Schulungen an die Bedürfnisse unserer Kunden an. Sie sind Franchisegeber? Auch hier übernehmen wir gerne das gesamte Learning Management System (LMS) und stellen den Schulungsstand Ihrer Franchisenehmer sicher. Unser Leitsatz lautet „Compliance for all“. Unsere Schulungen sind hiervon ein wichtiger Bestandteil.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Lassen Sie sich jetzt zu Schulungen und Zertifizierungen beraten.

Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Vielen Dank. Ein Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

In Eile? Rufen Sie uns direkt an!

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen werktags von 09:00 - 17:30 zur Verfügung.

+49 221 650 88 92 – 0