Zertifizierung zum Geldwäschebeauftragten

Sie wollen eine verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen und Ihr Unternehmen vor den Gefahren der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung schützen?

Lassen Sie sich jetzt in unseren Webinaren zum Geldwäschebeauftragten (GwB) ausbilden und von der DEKRA-Certification GmbH online zertifizieren.

Werden Sie den stetig steigenden Anforderungen an Geldwäschebeauftragte gerecht. Wir bereiten Sie praxisnah und digital auf Ihre Tätigkeiten als GwB vor und frischen bei Bedarf in unseren Rezertifizierungskursen Ihr Wissen auf.

Webinarpreis

Ihr schneller Weg zur Zertifizierung

Nur 1.999,00 € zzgl. Mwst. Zuzüglich: Online-Prüfungsgebühr der DEKRA Certification GmbH 350,00€ zzgl. Mwst.
  • Dekra Zertifizierung
  • 4 Tage Webinar
  • Digitale Tagungsunterlagen und Handouts
  • Zugang zu einem exklusiven Dozentennetzwerk

Ihre Vorteile

DEKRA-Zertifiziert

Durch unseren Zertifizierungspartner DEKRA Certification GmbH erhalten sie nach bestandener Online-Prüfung ein unabhängiges und hoch anerkanntes Prüfungszertifikat.

Wo Sie wollen

Über unsere Webinare bilden wir deutschlandweit zertifizierte Geldwäschebeauftragte aus. Dabei setzen wir zwar hauptsächlich auf Webinare, bieten jedoch auch In-House-Schulungen an.

Netzwerke

Während unserer interaktiven Schulungen haben Sie die Möglichkeit sich mit mit ausgewiesenen Experten für eine weitere Zusammenarbeit zu vernetzen.

Praxisnah

Unsere Dozenten sind Oberstaatsanwälte, Vertreter der direkten Kriminalitätsbekämpfung und Spezialisten in den Bereichen Geldwäscheprävention, Risikomanagement sowie Compliance.

Unsere Inhalte

Die Inhalte der Webinare umfassen notwendiges Wissen über Phasen der Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und den Umgang mit Behörden. Sie werden juristisch über die Pflichten eines GwBs nach dem Geldwäschegesetz aufgeklärt und erhalten Anleitungen zur Schulungserstellung für Mitarbeiter. Weitere praktische Handhabungen zum Verfassen von Risikoanalysen, der Begrenzung der persönlichen Haftungsrisiken uvm. stellen wir Ihnen ebenfalls bereit.

Ihr Weg zur Zertifizierung

Im schnell wechselnden Arbeitsleben bildet die Zertifizierung zum Geldwäschebeauftragten nicht nur gegenüber Aufsichtsbehörden ein bedeutendes Alleinstellungsmerkmal ab. Die anerkannte hohe fachliche Qualifikation nach den Standards der DEKRA Certification GmbH kann für Sie den entscheidenden Wettbewerbsvorteil darstellen.

Zur Teilnahme am Webinar bestehen keine Zugangsvoraussetzungen. Hinsichtlich der Anerkennung der persönlichen Voraussetzungen bei der Aufsichtsbehörde ist der Teilnehmer gemäß unserer AGB eigenverantwortlich.

Wir wollen Angestellte und Führungskräfte aus allen Branchen mit dem nötigen Fachwissen ausstatten, das sie zu vertrauenswürdigen und kompetenten Geldwäschebeauftragten macht.

Zielgruppe

Unsere Schulung richtet sich an:

  • Mitarbeiter aus dem Finanzsektor 
  • Güterhändler
  • bereits bestellte aber auch künftige Geldwäschebeauftragte und deren Stellvertreter
  • sowie sonstige Verpflichtete nach dem GwG

Rezertifizierung ab 499,99 Euro (zzgl. Mwst.)
Buchen Sie jetzt Ihren 1-tägigen Rezertifizierungskurs und bewahren Sie die Gültigkeit Ihres Zertifikats.

Nach maximal drei Jahren erlischt die Gültigkeit der Zertifikate zum Geldwäschebeauftragten. Unabhängig davon, wo Sie Ihre erstmalige Zertifizierung erlangt haben, können Sie bis zu drei Monate nach Ablauf der Gültigkeit eine Rezertifizierung bei der DEKRA beantragen. Hierfür benötigen Sie laut DEKRA-Prüfungsverordnung lediglich einen Nachweis, dass Sie pro Jahr mindestens einen Tag an einer Auffrischungsschulung teilgenommen haben.