MLRO, Consulting und Audits

Lagern Sie jetzt die Bestellung Ihres Geldwäschebeauftragten aus, lassen Sie sich kompetent beraten und durch unabhängige Prüfer auditieren.

Einige Verpflichtete müssen Geldwäschebeauftragte (engl. Money Laundering Reporting Officer "MLRO") bestellen, was Ressourcen bindet und erhebliche Mehrkosten verursacht. Zudem müssen Sie Ihre internen Risikomanagementsysteme kontinuierlich auditieren, wozu es qualifizierte Ansprechpartner:innen für Fragen zum Thema Geldwäsche-Compliance benötigt, die durch Praxiserfahrung alltagstaugliche Hilfen für branchenspezifische Probleme anbieten. Diese Herausforderungen sind für viele Unternehmen kaum zu stemmen.

Wir stellen Ihnen zertifizierte Geldwäschebeauftragte zur Verfügung und unterstützen Sie durch praxisnahe Beratung und unabhängige Auditierungen.

Ihre Compliance in sicheren Händen

Vertrauen Sie auf erfahrene Geldwäschebeauftragte und Expert:innen, die Sie bei der Einhaltung aller Maßnahmen zur Prävention von Geldwäsche unterstützen.

Geldwäschebeauftragte

Lagern Sie die Bestellung von zertifizierte MLROs sowie deren Stellvertretern aus und sichern sich so vor Bußgeldern und Strafen.

Suspicius Activity Reports

Schützen Sie sich durch die Abgabe von standardisierten und fachlich geprüften Geldwäsche-Verdachtsmeldungen.

Hinweisgebersystem

Schaffen Sie mit dem MLRO eine Möglichkeit zur Abgabe anonymer Hinweise inklusive Fallmanagement und -bewertung nach höchsten Standards (ISO 27001).

Unabhängige Audits

Lassen Sie Ihre internen Sicherungsmaßnahmen durch unabhänige Prüfer:innen auditieren und profitieren Sie von direkten Verbesserungsmaßnahmen.

Unsere Geldwäschebeauftragte sind erfahrene Expert:innen im Umgang mit Behörden und bei der Begleitung von Prüfungen. Wir bieten zusätzlich alle notwendigen Instrumente zur Überwachung und Einhaltung Ihrer Geldwäsche-Compliance. Damit sorgen wir für eine schnelle und einfache Umsetzung und Einhaltung Ihrer Verpflichtungen.

  • Stellung von Geldwäschebeauftragten sowie Stellvertretern
  • Möglichkeit zur anonymen Abgabe von Hinweisen und der Bearbeitung von Fällen
  • Unterstützung bei behördlicher Kommunikation

Unsere Leistungen für Ihre AML-Compliance

Buchen Sie unsere Beratungen oder Audits jetzt als einzel- oder wiederkehrende Leistungen.

MLRO

Stellung und Übernahme aller Pflichten eines Geldwäschebeauftragten

Consulting

Durch Expert:innen für alle Belange zu Ihrer Geldwäsche-Compliance

Audits

Ihres Risikomanagements und weiterer interner Sicherungsmaßnahmen

MLRO (Geldwäschebeauftragte)

  • Stellung eines Geldwäschebeauftragten
  • Stellung eines Stellvertreters
  • Registrierung im Meldeportal goAML der FIU
  • Meldung verdächtiger Vorgänge im Meldeportal goAML der FIU
  • Möglichkeit zur anonymen Abgabe von Hinweisen und der Bearbeitung von Fällen
  • Erstellung von Quartals- und Jahresberichten
  • Stichprobenartige Prüfung der Zuverlässigkeit von Mitarbeitern (inkl. Leitfaden)
  • Unterstützung bei behördlicher Kommunikation
  • Bericht des Geldwäschebeauftragten

Consulting (Beratung)

  • Beratung im Bereich der Geldwäscheprävention
  • Unterstützung im Rahmen von Sonder- und Jahresabschlussprüfungen

Audits (Auditierung)

  • gap Audit (Geldwäscheprävention)
  • Unabhängiger Audit interner Sicherungsmaßnahmen

Mehraufwand für interne Geldwäschebeauftragte

Die Auslagerung von Geldwäschebeauftragten birgt enorme Vorteile.

Kündigungsschutz

MLROs unterliegen besonderen Arbeitnehmerrechten, die für externe Dienstleister nicht gelten

Ausbildungskosten

Zertifizierungslehrgänge für MLROs kosten meist mehrere tausend Euro.

Max. 3 Jahre

ist die Ausbildung zum MLRO gültig, danach muss das Wissen kostenpflichtig aufgefrischt werden

Sorgen Sie jetzt für Ihre Compliance - Kontakt aufnehmen

Sparen Sie interne Ressourcen, Zeit und profitieren Sie von maximaler Sicherheit - Wir helfen Ihnen gerne unverbindlich weiter

Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder schreiben Sie an info@kerberos-compliance.com.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

Vielen Dank. Ein Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

In Eile? Rufen Sie uns direkt an!

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen werktags von 09:00 - 17:30 zur Verfügung.

+49 221 650 88 92 – 0

Nützliches Wissen zu MLROs, Consulting-Leistungen und Audits

Welche Aufgaben hat ein Geldwäschebeauftragter?

Geldwäschebeauftragte sind innerhalb Ihres Unternehmens für die Einhaltung aller geldwäschrechtlichen Vorschriften zuständig. Dazu gehören zum Beispiel die Schulung der Mitarbeiter:innen, die Bereitstellung eines Hinweisgeberportals, die Bearbeitung von Verdachtsfällen uvm..

Zudem übernimmt der Geldwäschebeauftragte die Kommunikation mit den Strafverfolgungsbehörden, der FIU sowie den Aufsichtsbehörden. In diesem Rahmen ist er auch für die Abgabe von Verdachtsmeldungen oder für die Beantwortung von Auskunftsersuchen der FIU verantwortlich. Außerdem muss er der Geschäftsleitung gegenüber über die Geldwäsche-Compliance des Unternehmens berichten.

Wer muss einen Geldwäschebeauftragten bestellen?

Laut Geldwäschegesetz müssen Verpflichtete nach §2 Absatz 1 Nummer 1-3, 6, 7, 9 und 15 einen Geldwäschebeauftragten auf Führungsebene sowie einen Stellertreter bestellen. Das sind unter anderem und mit möglichen Ausnahmen:

Nr. 1 - Kreditinstitute
Nr. 2 - Finanzdienstleistungsinstitute
Nr. 3 - Zahlungsinstitute und E-Geld-Institute
Nr. 6 - Finanzunternehmen
Nr. 7 - Versicherungsunternehmen
Nr. 9 - Kapitalverwaltungsgesellschaften
Nr. 15 - Veranstalter und Vermittler von Glücksspielen

Noch dazu können die Aufsichtsbehörden Verpflichtete nach § 2 Absatz 1 Nummer 4, 5, 8, 10 bis 14 und 16 zur Bestellung von Geldwäschebeauftragten verpflichten, soweit sie dies als angemessen erachten. Das sind unter anderem und mit möglichen Ausnahmen:

Nr. 4 - Zahlungs- und E-Geld-Agenten
Nr. 5 - Selbstständige die E-Geld vertreiben oder rücktauschen
Nr. 8 - Versicherungsvermittler
Nr. 10 - Rechtsanwälte, Kammerrechtsbeistände, Patentanwälte und Notare
Nr. 14 - Immobilienmakler
Nr. 16 - Güterhändler, Kunstvermittler und Kunstlagerhalter - Besonderheit: Hier soll die Anordnung erfolgen, sofern hauptsächlich mit "hochwertigen Gütern" gehandelt wird. Das ist zum Beispiel bei Autos aber auch Uhren, Schmuck und weiteren hoch mobilen und eher teureren Waren der Fall.

(Quelle: §7 GwG, §2 GwG)

Welche Privilegien genießt ein Geldwäschebeauftragter?

Geldwäschebeauftragte sind auf der Führungsebene zu bestellen, dürfen häufig jedoch nicht unmittelbar aus dieser rekrutiert werden. Zur Wahrung seiner Aufgaben muss ein Geldwäschebeauftragter der Geschäftsleitung unmittelbar nachgeordnet werden. Denn er sowie seine Stellvertreter müssen in der Lage sein, alle Informationen, die sie zur Wahrung Ihrer Aufgaben benötigen - wozu naturgemäß auch sensible Geschäftsbereiche gehören - einzusehen. Gleichzeitig bleibt die Führungsebene eines Unternehmens weiter verantwortlich für etwaige Verstöße gegen die Maßnahmen zur Geldwäscheprävention.

Sowohl der Geldwäschebeauftragte wie auch seinem Stellvertreter sind besondere Arbeitnehmerschutzrechte zuzusprechen. "(...) wegen der Erfüllung ihrer Aufgaben [darf ihnen] keine Benachteiligung im Beschäftigungsverhältnis entstehen" (§7 GWG Abs. 7). Diese wird insofern schon eingeschränkt, als dass Geldwäschebeauftragte und deren Stellvertreter einem besonderen Kündigungsschutz unterliegen, der auch über die Beschäftigung als Geldwäschebeauftragte oder Stellvertreter hinausgeht.

Was ist ein Gap-Audit / AML-Audit?

Ein "Gap-Audit" (dt. "Lückenprüfung" oder "Prüfung auf Lücken") / AML-Audit Ihrer Maßnahmen zur Geldwäsche-Compliance sucht nach Lücken in Ihrem Risikomanagement. Hierbei werden die Anforderungen des Geldwäschegesetzes genommen und auf Ihr System gelegt. Werden zum Beispiel die im Geldwäschegesetz festgelegten Meldepflichten oder die Pflichten zur Abgabe von Verdachtsmeldungen eingehalten? Funktioniert Ihr Risikomanagement nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis?

Ein Gap-Audit sollte regelmäßig vorgenommen werden, um auf interne und externe Änderungen von Risikofaktoren adäquat zu reagieren. Ein fehlerhaftes oder unvollständiges System zur Prävention von Geldwäsche kann ebenso zu Bußgeldern und Strafen führen, wie gar keine Geldwäscheprävention.

Kann Kerberos interne Sicherungsmaßnahmen auditieren, wenn ein externer Geldwäschebeauftragter bestellt wurde?

Ja. Kerberos kann auch unabhängige Prüfungen Ihrer internen Sicherungsmaßnahmen durchführen, wenn wir selbst den Geldwäschebeauftragten stellen. Die Prüfung wird von voneinander unabhängigen Organisationseinheiten durchgeführt. Eine Auditierung Ihrer internern Sicherungsmaßnahmen durch Kerberos bei gleichzeitiger Stellung eines externen Geldwäschebeauftragten ergibt sogar Sinn. Denn hierdurch können eventuelle Nachbesserungen schneller und kostengünstiger umgesetzt werden.

Weitere Produkte

Know Your Customer, (Enhanced) Due Diligence, Identifizierung von wirtschaftlich Berechtigten

KYC & Due Diligence

KYC und Business Partner Prüfungen von Personen, Personengesellschaften und Unternehmen per Handy- oder Desktop-App.

Mehr erfahren

Risikoanalysen, Richtlinien, Mitarbeiterschulungen

Risk Mangagement und Training

Aufbau eines unternehmensinternen Risikomanagementsystems sowie interner Sicherungsmaßnahmen und Verfahren zur Erkennung und Verhinderung von Geldwäsche.

Mehr erfahren

Transaktionsmonitoring und Fallmanagement

Transactions und Cases

Autom. Erkennung von Geldwäsche-Typologien, Whistleblowingsystem, Evaluierung von Verdacthsfällen aus dem Transaktionsmonitoring oder Hinweisen durch Compliance-Expert:innen.

Mehr erfahren